Ihr Warenkorb
keine Produkte

Bedienungsanleitung Laterne

 


Feuerhand Sturmlaterne
Bedienungsanleitung


Verwenden Sie bitte ausschließlich Petroleum, Lampenöle können die Dichtung angreifen. Zum Einfüllen des Petroleums die Füllschraube aufdrehen und den Tank max. bis unterhalb des Einfüllstutzens befüllen. Die Laterne nach Befüllung nur hinstellen oder senkrecht hängen, bitte nie schräg halten oder kippen. Nach Inbetriebnahme die Laterne nur noch am Tragebügel anfassen.

Den Docht mit dem Brennerschlüssel so weit herausdrehen (ca. 1-2 mm), dass er mit einem Streichholz oder geeigneten Feuerzeug sicher angezündet werden kann. Beim ersten Anbrennen des Dochtes, diesen bitte erst einmal 1-2 Minuten sich mit Petroleum voll saugen lassen. Um das Glas anzuheben, bitte den Hebel an der linken Seite herunterdrücken und festhalten. Mit der anderen Hand den Docht anzünden und den Hebel wieder loslassen. Den Docht sofort nach Absenken des Glases auf die gewünschte Flammengröße zurückdrehen.

Regulieren Sie die Höhe des Dochtes mit dem Brennerschlüssel. Die Flamme sollte 15 bis 20 mm hoch sein und nicht rußen. Der Docht muss in jedem Fall nach Erreichen der Betriebstemperatur (ca. 1-2 Minuten nach dem Anzündvorgang!) nochmals nachreguliert werden.

Reinigung: Um das Glas zu entfernen, bitte den Schornstein hochziehen. Das Glas mit dem Schutzgitter lässt sich dann leicht zur Seite bewegen und das Glas kann dann leicht aus dem Schutzgitter entnommen werden.

Um den Docht zu entfernen, drehen Sie den Brenner am Brennerschlüssel bitte im Uhrzeigersinn und entnehmen das komplette Bauteil.

Sturmlaternen und Petroleum unbedingt von Kindern fernhalten !
    

Feuerhand hurricane lantern
Manual Instructions


Please only use paraffin.

To fill:
Unscrew filler cap and fill with Paraffin up to the lower end level of the filler tube and close the filler cap firmly.
 
Lighting and Extinguishing:
To raise the globe, press lever and hold in position, this is facilitated by the notch in the lateral frame tube. Light the wick and lower the globe slowly.  Regulate the size of the flame by means of the wick winder so that the globe is fully illuminated but not sooted. The minimum height of the flame is 15 mm, the maximum height should not exceed 20 mm. The lamp has to be hung or placed to operate in a vertical position and kept away from other inflammable objects. To extinguish turn the flame down with the wick winder to minimum.

Cleaning or replacing Globe:  
Lift metal chimney by means of the ring on the top of the lamp, tilt the globe backwards in the cage and lift out, clean the glass with paper.

Replacing the wick:
Open Lantern as indicated above, detach burner from bayonet locking by turning, and insert the new wick from below.

Lanterns and Paraffin must be kept away from children !

 
Webshop by Gambio.de © 2017